header-firma

Vertragsbestimmungen Holzpunkt AG

Allgemeine Geschäftsbedingungen


Für alle Aufträge gelten die nachfolgenden Liefer- und Zahlungsbedingungen. Mit der Auftragserteilung akzeptiert der Kunde diese Bedingungen:


Zahlungsbedingungen
10 Tage 2% Skonto, 30 Tage netto


Preise
Die Preise verstehen sich in Schweizer Franken exkl. als auch inkl. MwSt. In den Preisen ist die LSVA inbegriffen, Zusatzleistungen werden separat verrechnet. Sämtliche Preise sind unverbindlich. Weicht ein Auftrag von unserem Angebot ab, behalten wir uns eine Preisanpassung vor.


Lieferung
Die Lieferung erfolgt ab Warenwert Fr. 1000.- franko Domizil oder Baustelle (ohne Ablad). Alle Sendungen reisen auf Rechnung und Gefahr des Käufers/Empfängers.


Zuschläge

  • Für Lieferungen unter Fr. 200,- wird ein Fakturazuschlag von Fr. 10,- verrechnet (ausgenommen WOCA Produkte)
  • Für Postsendungen und Express-Sendungen werden die Porto-Kosten verrechnet
  • Kleinmengen-Zuschläge unserer Lieferanten werden verrechnet
  • Bei Klein- und Nachbestellungen unter 10m2 wird eine Abwicklungspauschale von Fr. 75,- verrechnet.
  • Zuschlag für fixe Liefertermine: Bis 8:00 Uhr Fr. 100.-  /  bis 10:00 Uhr Fr. 50.-

Retouren
Es werde nur an Lager geführte Produkte zurück genommen. Franko-Rücksendungen ganzer, ungeöffneter Colis innert 30 Tagen, und nur nach vorheriger Absprache mit dem Verkäufer, werden mit einem Abzug von 40% des Fakturawerts mit einer Gutschrift vergütet. Kommissionen, Sonder- und Spezialanfertigungen, Klötzli- und Hochkant-Parkett sowie Produkte aus dem Sortiment "Zubehör" können nicht retourniert werden. Beschädigte, geöffnete oder angebrochene Colis sowie Ware aus Sonderaktionen werden grundsätzlich nicht zurückgenommen.

Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises nebst allfälligen Zinsen und Kosten behält sich der Verkäufer das Eigentumsrecht am Kaufgegenstand vor. Bis dahin darf der Käufer nicht über ihn verfügen, ihn nicht verkaufen, vermieten oder verpfänden.

Verpackungsmaterial
Das Verpackungsmaterial dient dem Schutz des bestellten Materials und ist von der Rückgabe ausgeschlossen. Die Entsorgung ist Sache des Empfängers.

Lieferverzug
Teillieferungen oder verspätete Lieferungen berechtigen den Empfänger nicht vom Vertrag zurückzutreten, Schadenersatzansprüche, Konventionalstrafen oder andere Kosten einzufordern. Höhere Gewalt entbindet von der Lieferpflicht.

Auftragsbestätigung
Auftragsbestätigungen sind in jedem Fall umgehend zu kontrollieren. Abweichungen müssen unverzüglich gemeldet werden. Wird eine Auftragsbestätigung nicht beachtet oder nicht zur Kenntnis genommen, übernehmen wir für die daraus resultierenden Fehler keine Haftung.

Transportschäden
Transportschäden sind sofort dem Chauffeur, der Empfangs- oder Poststation zu melden und auf dem Lieferschein zu vermerken. Beschädigte Ware auf keinen Fall entsorgen.

Verlegung
Holz ist ein Naturprodukt und weisst deshalb Farbdifferenzen auf. Bei der Verlegung muss auf eine gute Durchmischung (mind. 3-4 Colis) geachtet werden.

Gewährleistung
Für produktions- und materialbedingte Abweichungen in den Farbnuancen und der Sortierung der Ware wird keine Gewähr geleistet. Dies gilt auch für Handmuster und Mustertafeln.

Beanstandungen
Beanstandungen müssen uns innert 10 Tagen nach Erhalt der Ware und vor dem Verlegen oder der Montage gemeldet werden. Dem Lieferanten muss die Möglichkeit einer Kontrolle - und falls notwendig - angemessen Zeit für die Instandstellung oder die Beschaffung von Ersatz eingeräumt werden. Vom Kunden ausgeführte Instandstellungen und Aufwendungen sind nur nach vorheriger Absprache mit dem Verkäufer auszuführen.

Annullierung

Erteilte Aufträge für Anfertigungen und Zuschnitte können nur annulliert oder geändert werden, sofern die Ware noch nicht in Produktion ist. Ansonsten muss die Ware übernommen werden.

Oberflächengarantie
Um eine bestmögliche Öl-Oberflächenqualität zu erreichen und so die gewünschte Garantie gewährleisten zu können, müssen ab Werk vor- oder endgeölte Parkettoberflächen mit WOCA-Produkten endbehandelt und gepflegt werden.

Geistiges Eigentum

Alle Rechte an geistigem Eigentum betreffend Dienstleistungen und Produkte der Holzpunkt AG sowie Logos, Prospekte, Muster und dergleichen bleiben beim Verkäufer oder berechtigten Dritten. Jede Verwendung und/oder Reproduktion bedarf einer expliziten schriftlichen Bewilligung des Verkäufers.

Datenschutz

Der Käufer ist einverstanden, dass seine persönlichen Daten vom Verkäufer computergestützt gespeichert und verarbeitet werden.

Gerichtsstand und anwendbares Recht
Sämtliche Rechtsbeziehungen zwischen der Holzpunkt AG und der Kundschaft unterstehen materiellem Schweizer Recht. Ausschliesslicher Gerichtsstand für natürliche und juristische Personen ist Wila.


Preisänderungen, technische und konstruktive Änderungen, sowie Preisirrtümer bleiben vorbehalten. Im Weiteren verweisen wir auf die allgemein anerkannten Regeln des Fachs sowie die einschlägigen Merkblätter unserer Vorlieferanten und Verbände. Alle Fotos in sämtlichen Verkaufshilfsmitteln und auf unserer Webseite sind nicht farb- und strukturverbindlich. Alle früheren AGBs verlieren hiermit ihre Gültigkeit. / Stand 1. Januar 2017