Parkett auffrischen

Parkett auffrischen

Geöltes Parkett braucht Pflege!

Von Zeit zu Zeit sollten Sie Ihrem Parkettboden eine Pflegebehandlung gönnen – am Besten von einem Fachmann. Denn die geölte Oberfläche verliert mit den Jahren ihre schützende Ölschicht. Zwar kann mit dem WOCA Ölrefresher das Nachölen hinausgezögert werden, dennoch ist ein Nachölen nach einer gewissen Zeit unverzichtbar.

Muss ich meinen Boden nachölen?

Es ist sehr individuell, wann eine geölte Oberfläche nachgeölt wird. Dies hängt stark von der Beanspruchung ab – die Regel besagt aber, dass ein frisch verlegter Boden innerhalb eines Jahres nachgeölt werden sollte. Nach dieser Behandlung sollte anschliessend alle 3-5 Jahre wieder aufgefrischt werden. Die geölte Oberfläche wird dadurch immer widerstandsfähiger.

Wann ist eine Nachölung erforderlich?
Ist Ihr Parkettboden stumpf, zeigen sich Kratzer oder sonstige Gebrauchsspuren, bleiben Fettflecken (z.B. im Küchen- und Essbereich) nach dem Aufwaschen sichtbar, zeigen sich im Eingangsbereich gräuliche Verfärbungen oder verändert sich das Holz farblich stark beim Aufwaschen?
Dies sind Anzeichen, dass das Holz wieder eine schützende Schicht Öl benötigt.

Wann wird nachgeölt?
Im Winter, wenn die Temperaturen sinken und die Wohnräume geheizt werden! Denn dann sinkt die relative Luftfeuchtigkeit, die Holzporen öffnen sich und das Öl kann tief eindringen.

Die Möbel bleiben an Ort und Stelle!

Das Nachölen erfordert kein vollständiges Umstellen von Schränken und Sofas. Räumen Sie einfach leichte Sachen wie Teppiche, Stühle und Plflanzen etc. weg.


Ihre Vorteile im Woca Onlineshop


- Heute bis 15:00 bestellt, Morgen geliefert
- Porto sparen, selber abholen (Bern, Basel, Wila, Zug, Zürich)
- Gratis Lieferung ab Bestellwert Fr 100.-

Ich möchte meinen Parkett von einem Fachbetrieb nachölen lassen. Bitte kontaktieren Sie mich.
SFr. 0.00